atelier 522

Und wie sieht die Welt aus in der Sie leben wollen?

Büro für Strate­gie & Gestaltung
Wir begrei­fen Flä­che als Spiel­wie­se der Fan­ta­sie und Krea­ti­vi­tät. Ver­lei­hen Umge­bun­gen eine unver­kenn­ba­re Note, sodass man sie mit allen Sin­nen ent­de­cken möchte.

Von der Ana­ly­se über die Stra­te­gie bis hin zur sinn­haf­ten Gestal­tung: Mit Erfah­rung und Herz­blut bringt unser inter­dis­zi­pli­nä­res Team Ihre Visio­nen auf den Weg. Ger­ne fah­ren mit Ihnen dabei auch mal neben der Spur.

Zau­ber
der Romantik

Zwi­schen Bang­kok und Bos­ton, Ber­lin und Bar­ce­lo­na – hoch oben auf dem Geh­ren­berg, im Hin­ter­land des Boden­sees, liegt das ate­lier 522. In einer umge­bau­ten Scheu­ne lei­tet uns der Zau­ber der Roman­tik. Hier fin­den wir Raum, um unse­ren Gedan­ken­spie­len frei­en Lauf zu las­sen und neue Wel­ten zu kreieren.

online offline between the line
Online,
Off­line,
Bet­ween the line

Den Raum, der uns umgibt, erar­bei­ten wir im Span­nungs­feld zwi­schen ana­log und digi­tal. Immer am Point of Attrac­tion – 24/7. In Stra­te­gie­work­shops schmie­den wir mit Ihnen zusam­men Plä­ne, die den Zugang zu New Work, Mobi­li­tät und Kon­nek­ti­vi­tät eröff­nen. Indi­vi­du­el­le Lösun­gen für unter­schied­li­che Touchpoints.

Neue
Horizonte 
Entdecken
Und so hal­ten wir segelnd Kurs durch eine Welt der Gestal­tung und Kom­mu­ni­ka­ti­on.  Dabei las­sen wir uns vom Wind unse­rer Visio­nen trei­ben und steu­ern die Arbeit mit gekonn­ter Hand­werk­lich­keit.
kreise-2
Gast­ge­ber Am run­den Tisch

Immer mit dem Blick fürs Detail und dem Gespür für das gro­ße Gan­ze, tref­fen sich im ate­lier 522 über 50 Wis­sen­schaft­ler, Gestal­ter, Stra­te­gen und Phi­lo­so­phen am run­den Tisch um Ideen zu ver­wirk­li­chen – Ihre und die unse­ren. Zu den Kun­den zäh­len bekann­te Mar­ken aus Mode, Life­style und Sport genau­so wie Braue­rei­en, loka­le Manu­fak­tu­ren, Muse­en, öffent­li­che Ein­rich­tun­gen und Indus­trie- und Bauunternehmen.

Sinn­stif­ten­de
Erlebnisreisen

Augen und Geist öff­nen für neue Wege – Chan­cen erken­nen und nach ihnen grei­fen. Mit Ver­trau­en und Zuver­sicht. Nur Mut. Wir sind erfah­re­ne Grat­wan­de­rer und ver­läss­li­che Weg­ge­fähr­ten. Gehen Sie mit uns auf  sinn­stif­ten­de Erlebnisreise?!

Atelier522_Knirpsgarten4169_web
Erin­ner­ungen an die Zukunft

Luft­schlös­ser-Malen, Sei­fen­bla­sen-Pus­ten und ganz viel Geschich­ten­er­zäh­len. Unser Tag beginnt damit unse­re Kin­der in die eige­ne Kita zu brin­gen. Denn wir wis­sen, nur wer die Welt durch Kin­der­au­gen sieht, hat das Poten­ti­al sie krea­tiv und nach­hal­tig zu ver­än­dern.

Wenn sich Räume
in Wel­ten verwandeln

Dafür neh­men wir unter­schied­li­che Per­spek­ti­ven und Blick­win­kel ein, insze­nie­ren das Sicht­ba­re und das Unsicht­ba­re. Wecken Erin­ne­run­gen. Ver­wan­deln Räu­me in Wel­ten. Für die Ästhe­tik der Begeg­nung. Und was spricht Sie an?

Wir wan­dern hoch und tau­chen tief. Sind laut und ger­ne auch mal lei­se. Enge und Wei­te. Innen und außen. Nah und fern. Online, off­line und bet­ween the line. Wir insze­nie­ren für Sie das Unsicht­ba­re. Wecken Erin­ne­run­gen. Immer mit dem Blick für das All­um­fas­sen­de. Bis ins kleins­te Detail. Für die Ästhe­tik der Begeg­nung. Und was spricht Sie an?

serafini-apfel
Von Büh­nen und Geschichten

Das Ein­horn auf der Lich­tung, das stets gedeck­te Tisch­lein, zur Abwechs­lung tut’s auch ein Rie­se. Mär­chen ken­nen den Drei­klang: Stau­nen, Wün­schen, Akti­on – mög­lichst reich­lich, mög­lichst span­nend. So bau­en wir Büh­nen und ent­wi­ckeln Geschich­ten, die im Gedächt­nis blei­ben, weil sie wür­dig sind, sie sich zu merken.

Für
Weg­wei­sen­de
Kommunikation

Flo­ri­an Graf – „Ways to the place“

Zwi­schen Imagina­tion und Zweckhaftigkeit

Wie wür­de die Welt aus­se­hen, wenn alles nur prak­tisch und logisch wäre? Gäbe es in die­ser Welt noch Platz für Süßig­kei­ten und Ket­ten­ka­rus­sel­le? Ist es nicht so, dass man ger­ne mehr Eis und weni­ger Spi­nat essen möch­te? Der schma­le Grat zwi­schen Ima­gi­na­ti­on und Zweck­haf­tig­keit, das ist unser Kos­mos.

Why or
why not?
whynot

Als Team wol­len wir Neu­es für unse­re Kun­den nicht nur fin­den, son­dern auch so umzu­set­zen. So, dass es dau­er­haft von Nut­zen ist und Freu­de berei­tet. Sind Sie bereit über Ihre Welt zu spre­chen? Wir freu­en uns darauf!