Vizona

Vorhang auf …

… für Vizo­na! Mit dem Shop­fit­ting-Spe­zia­lis­ten aus Weil am Rhein wer­den intel­li­gen­te, desi­gnori­en­tier­te Retail-Lösun­gen für Bran­chen wie Auto­mo­ti­ve, Fashion, Beau­ty und Hos­pi­ta­li­ty Wirk­lich­keit. Auf der gan­zen Welt und mit indi­vi­du­el­lem Anstrich. Unser Bei­trag, um die Stär­ken des Unter­neh­mens wür­dig und ein­präg­sam zu ver­mit­teln: lang­fris­ti­ge stra­te­gi­sche Beglei­tung, Auf­bau neu­er Akqui­se-Tools, Bran­chen­in­ter­views, Redak­ti­on, Text und und ein ganz­heit­li­ches Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign für ana­lo­ge und digi­ta­le Medi­en.

Content-Strategie und neue Wissensplattform

Eine neue Land­schaft des Han­dels ent­steht. Und ihre Gren­zen sind noch lan­ge nicht gesteckt. Mit dem Seg­ment „Zeit­geist“ ist ein Inter­view­for­mat und eine Wis­sens­platt­form ent­stan­den, die Mei­nungs­füh­rer der Bran­che mit Men­schen von den Rän­dern des Retails und Berei­chen wie Kunst oder Digi­tal­tech­no­lo­gie zusam­men­bringt, um Ide­en für die Zukunft zu dis­ku­tie­ren. Ers­ter Halt: von Hotels ler­nen. Redak­tio­nell und gestal­te­risch umge­setzt vom ate­lier 522. Frei zugäng­lich für alle, die Inspi­ra­ti­on auch neben dem Main­stream suchen.

Corporate Publishing

Die per­fek­te Büh­ne für die High­lights aus einem gan­zen Jahr Laden­bau-Exper­ti­se: eine Refe­renz­bro­schü­re, die auch zwei­di­men­sio­nal zum Erschaf­fen sinn­li­cher Räu­me anregt. Ein hap­ti­sches Erleb­nis, mit dem Vizo­na die Büh­nen die­ser Welt erobert und sich selbst als „Büh­nen­bau­er“ für Mar­ken­in­sze­nie­run­gen und als Mate­ri­al­ex­per­te posi­tio­niert. Wir haben dem Print-Werk nicht nur eine neue Form, kunst­vol­le Inhal­te und Inter­views mit bekann­ten Gesich­tern der Bran­che ver­lie­hen, son­dern gleich auch den pas­sen­den Namen: „Sta­ges“.

Webdesign und digitale Sales Tools

Wie gewinnt man im digi­ta­len Zeit­al­ter die Auf­merk­sam­keit von Men­schen? Mit digi­ta­len Inhal­ten, die den Charme der ana­lo­gen Medi­en sowie die Mate­ri­al­wel­ten, in denen sich Vizo­na bewegt, digi­tal erfahr­bar macht. Hand­zeich­nun­gen und Far­big­keit der Refe­renz­bro­schü­re „Sta­ges“ und ande­rer Ver­triebs­ma­te­ria­li­en wur­den dafür har­mo­nisch auf die Web­site über­tra­gen und füh­ren als ästhe­ti­sche Allein­stel­lungs­merk­ma­le durch die gesam­te Mar­ken­prä­senz von Vizo­na. Bis zum bran­chen­spe­zi­fi­schen Trend­re­port.

Mit dem Seg­ment „Zeit­geist“ wur­de außer­dem ein neu­es For­mat ent­wi­ckelt, das Men­schen aus unter­schied­li­chen Berei­chen wie Kunst, Tech­no­lo­gie oder Wirt­schaft zusam­men­bringt, um über die Rän­der des Retails zu dis­ku­tie­ren und zu phi­lo­so­phie­ren. Und um gemein­sa­men mit Exper­ten und Mei­nungs­füh­rern der Retail-Bran­che die Zukunft des sta­tio­nä­ren Han­dels aktiv zu gestal­ten.

Corporate Design

Vizo­na ver­mit­telt zwi­schen Inge­nieurs­kunst, Archi­tek­tur und Mar­ke­ting­stra­te­gie. Ent­lang der Viel­zahl der neu­ge­stal­te­ten Medi­en wur­de auch ein neu­es Cor­po­ra­te Design inspi­riert, das die­se unter­schied­li­chen Wel­ten ver­eint und Vizo­na als kom­pe­ten­te Mit­te posi­tio­niert. Den „indi­vi­du­el­len Anstrich“ der Pro­jek­te haben wir dafür wört­lich genom­men. Außer­dem prä­gen ein eige­ner Illus­tra­ti­ons­stil, mar­kan­te Typo­gra­fie und ein selbst­be­wuss­tes Word­ing den neu­en Auf­tritt.

Dir gefällt das? Dann tei­le es ger­ne:

Dir gefällt das?
Dann tei­le es ger­ne: