Häfele

Bewegende
Veränderung

atelier-522-haefele-2

Wer Räu­me aus einem ande­ren Blick­win­kel betrach­ten will, braucht Ide­en. Und Pro­duk­te, die dar­aus neue Wirk­lich­keit ent­ste­hen las­sen. Häfe­le lie­fert bei­des. Das Unter­neh­men ist Spe­zia­list für Beschlag­tech­nik und elek­tro­ni­sche Schließ­sys­te­me und weiß um die Stell­schrau­ben, an denen gedreht wer­den muss, um nach­hal­tig Ver­än­de­rung her­bei­zu­füh­ren. Und wir wis­sen um die Kraft von Bil­dern. Und Spra­che. Eine wahr­haf­tig raum­ver­än­dern­de Sym­bio­se, die ihren Aus­druck in Bro­schü­ren und Image­fil­men gefun­den hat.

Eintreten in neue Gestaltungsräume

Häfe­le ver­sorgt Kun­den auf der gan­zen Welt mit intel­li­gen­ten Lösun­gen aus dem Nord­schwarz­wald. Wir sorg­ten dafür, dass zwei Pro­duk­te auch visu­ell im Gedächt­nis blei­ben. Die Sli­do Wall, eine mobi­le Trenn­wand, die Tech­nik mit Design ganz anders ver­bin­det als man es bis­her kann­te. Und Star­tec Frame Fix. Inno­va­ti­ve Türz­ar­gen als nach­hal­ti­ge Alter­na­ti­ve zur her­kömm­li­chen Schaum­mon­ta­ge. Bei­den Pro­duk­ten haben wir ein clea­nes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign ver­lie­hen. Eines, das Archi­tek­ten, Inves­to­ren, Hote­liers und ande­re Betrei­ber bzw. Hand­wer­ker anspricht. Und wei­terträgt – in Sphä­ren neu­er Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten.

atelier-522-haefele-8

Formverdreht

Sli­do Wall wan­delt Räu­me zu Atmo­sphä­ren. Beim Ver­schie­ben der mobi­len Trenn­wän­de ent­ste­hen neue inter­es­san­te Grund­ris­se. Dar­um spie­gelt auch die Sli­do-Bro­schü­re den beweg­ten Raum wider. Bil­der und Tex­te zei­gen und gera­ten selbst in Bewe­gung. Ver­schie­de­ne For­ma­te und Papie­re spie­len inein­an­der. Der Betrach­ter blät­tert durch ein inspi­rie­ren­des und hap­tisch anspre­chen­des Mosa­ik. Ein Geflecht aus ästhe­ti­schen Anwen­dungs­bil­dern dage­gen bei der Bro­schü­re Star­tec Frame Fix, die schnör­kel­los – dafür mit einem sub­ti­len Augen­zwin­kern – die Bedürf­nis­se der Hand­wer­ker auf­greift und auf den Punkt in Sze­ne setzt.

Dargestellt

Sli­do Wall ver­än­dert Räu­me nicht nur in der Grö­ße. Mit dem Raum­maß ändern sich auch das Ambien­te, der Raum­klang, das Licht, die Zwi­schen­tö­ne. Gegen­sät­ze ent­ste­hen. Laut und lei­se, hell und dun­kel gehen inein­an­der. Über­gän­ge, die sich wider­spie­geln in unse­ren 3D-Ren­de­rings für Web­site und als Key­vi­su­al. Ange­lehnt an das bestehen­de Cor­po­ra­te Design Manu­al auch unse­re 3D-Visua­li­sie­run­gen für Star­tec Frame Fix, dem wir mit der Zuga­be von edlen Grau­tö­nen den Design-Rah­men ver­lie­hen, den es ver­dient.

Choreografiert

Sli­do Wall bewegt. Ori­en­tiert an den Inhal­ten der Bro­schü­re zie­hen sich mar­kan­te Strich­gra­fi­ken durch den gesam­ten Pro­dukt­film. Gra­fi­scher Mini­ma­lis­mus mit eige­nem Rhyth­mus, der zu Ein­bli­cken und Durch­bli­cken ein­lädt und Lust auf neue Raum­ord­nun­gen macht. Fil­mi­sches Kon­trast­pro­gramm hin­ge­gen bei Star­tec Frame Fix für das wir das Sto­ry­board in Anleh­nung an die Bro­schü­re lie­fer­ten. Hier führ­te eine leben­dig-bun­te Anmu­tung Regie, gepaart mit sub­ti­lem Humor und rele­van­ten Fak­ten. Eine gelun­ge­ne Kom­po­si­ti­on, die die Pro­fis über­zeugt.

Dir gefällt das? Dann tei­le es ger­ne:

Dir gefällt das?
Dann tei­le es ger­ne: