Notizen

Die Vorstellung kann beginnen

15. Februar 2021

Aris­to­te­les zufol­ge ist die Vor­stel­lung oder auch “phan­ta­sia” eine auf sinn­li­cher Wahr­neh­mung beru­hen­de psy­chi­sche Ver­än­de­rung, deren Pro­dukt das phan­tas­ma ist. Und mit der Fan­ta­sie wie­der­um ken­nen wir uns im ate­lier 522 beson­ders gut aus.

Weiterlesen    →
online offline between the line

Die Bühnen neu bespielen

18. Januar 2021

Aus dem zoo­lo­gi­schen Blick­win­kel des Natur­for­schers ist der Mensch ein gemein­schafts­bil­den­des Her­den­tier, ein «physei poli­ti­kon zôon». Die Gesel­lig­keit ist sei­ne urei­gens­te Natur. Nun fin­den auf den gro­ßen Büh­nen der Gesel­lig­keit zumin­dest in momen­to kei­ne Auf­füh­run­gen statt. Stellt sich die Gret­chen­fra­ge, wie wir den Umgang mit unse­ren Kun­den wei­ter­hin effi­zi­ent pfle­gen kön­nen. Off­line ist nur mit Mini­mal­be­set­zung auf der Frei­licht­büh­ne mög­lich, die Tickets für die ers­ten Rän­ge der digi­ta­len Auf­füh­rung «Sicht­bar­keit» sind hart umkämpft. Wie ist es also über­haupt noch mög­lich aus der Mas­se her­aus­zu­ste­chen?

Weiterlesen    →

Zeit für Experimente

31. Dezember 2020

Ein span­nungs­ge­la­de­nes Jahr geht zu Ende. Ver­gleich­bar mit einer Erin­ne­rung aus dem Che­mie- und Phy­sik­un­ter­richt, wo wir nur dar­auf gewar­tet haben, dass etwas Unvor­her­seh­ba­res pas­siert. Etwas schief läuft, dane­ben, viel­leicht sogar in Flam­men auf­geht …

Weiterlesen    →

Das Fest

2. Dezember 2020

Die letz­te Kreu­zung, an der wir abbie­gen. Eine lan­ge Allee, von Pap­peln gesäumt, die den Weg anzei­gen. Das sanft rau­schen­de Knir­schen der Kie­s­ein­fahrt, das den Ell­bo­gen-Shake unse­res Gast­ge­bers vor­weg­nimmt, die Blu­men im Fens­ter, Rot­wein­fle­cken ver­gan­ge­ner Besu­che … Wor­an erin­nern wir uns nach einem Fest?

Weiterlesen    →

Saltos im Kopf

12. November 2020

Bau­en, toben, ver­ste­cken, den Ide­en frei­en Lauf las­sen, Sal­tos im Kopf schla­gen: Als Kin­der haben wir gespielt. Und wir waren glück­lich dabei. Vor allem, wenn wir gemein­sam spiel­ten. Wir haben Neu­es erdacht, sind in Gedan­ken zu unent­deck­ten Uni­ver­sen geflo­gen, haben mit all unse­ren Sin­nen ganz eige­ne Wel­ten erschaf­fen.

Weiterlesen    →

Der Handel im Wandel

29. Oktober 2020

Im anti­ken Grie­chen­land kann­te man drei Arten von Händ­lern: Kape­loi, Nauk­le­roi sowie Empo­roi. Modern über­setzt wäre der Kape­los der Lokal­händ­ler, Nauk­le­ros der inter­na­tio­na­le Zwi­schen­händ­ler mit eige­nem Laden­kon­zept und Empo­ros der Fran­chise­neh­mer.

Weiterlesen    →

Architektur mit Tiefgang

20. Oktober 2020

Mit Pro­jek­ten wach­sen. Ihnen Sinn und See­le geben. Das ist es, wonach wir im ate­lier 522 stre­ben. Dabei las­sen wir uns immer wie­der neu ein – auf Umge­bun­gen, Stim­mun­gen und Visio­nen. Und dem, was bereits in der Rea­li­tät vor­han­den ist.

Weiterlesen    →

Wo Begehren entsteht

13. Oktober 2020

Im Mor­gen­tau bar­fuß, wild und ohne Sat­tel über die Wie­se rei­ten, tan­zend auf dem Boot die letz­ten Son­nen­strah­len auf der Nase ein­fan­gen. Abtau­chen. Ein­tau­chen. In fer­ne Wel­ten segeln. Die rea­len und die, die der Phan­ta­sie ent­sprin­gen. Was haben die­se posi­tiv gela­de­nen Orte gemein? Von ihnen geht eine star­ke Anzie­hungs­kraft aus.

Weiterlesen    →

In Bewegung

30. September 2020

Pro­duk­te vor­stel­len, Hand­werk erklä­ren, Pro­zes­se erläu­tern und Geschich­ten erzäh­len – all das bedarf einem Medi­um, das zwi­schen den Zei­len kom­mu­ni­ziert, das sich bewegt. Das Raum und Maße mobi­li­siert und ihr zwei­di­men­sio­na­les Abbild in Bewe­gung setzt. Unter­schied­li­che For­men der Gestal­tung in unse­rem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team kom­men zum Ein­satz, es ent­ste­hen bewe­gen­de Bil­der zwi­schen Uto­pie und Ana­lo­gie.

Weiterlesen    →

Freiheit & Begegnung

17. September 2020

Kon­struk­ti­ons­ex­per­ti­se auf höchs­tem Niveau. Ob über­di­men­sio­nier­te For­ma­te, uner­war­te­te Ein­satz­ge­bie­te oder Ganz­glas­bau­wei­se – mit inno­va­ti­ven Tech­no­lo­gi­en, indi­vi­du­el­len Ent­wür­fen und paten­tier­ten Pro­duk­ten ant­wor­tet der Glas­spe­zia­list auf alle Anfor­de­run­gen.

Weiterlesen    →