Menu Tel
« »

Stadt Stockach

Innenarchitektur

Realschüler und Gymnasiasten der Nellenburg Schulen in Stockach können seit kurzem gemeinsam, im frischen, jungen Ambiente dinieren, Kaffee trinken und sich austauschen – dafür sorgt die Erschließung eines neuen Gebäudes mit integrierter Mensa. Wir haben die bestehende Fläche genutzt und Raum für genügend Essplätze, aber auch für Begegnungen und Austausch geschaffen.

 

Die über 400 Sitzplätze separieren sich in zwei eigene Bereiche, wobei der kleinere Sitzbereich am Eingang durch eine Lattenstruktur abgegrenzt wird und als eigene Einheit funktioniert. Hier können sich die Schüler zurückziehen, Kaffee trinken, Hausaufgaben besprechen, oder sich einfach nur miteinander austauschen. Die semi-transparente Lattenstruktur erlaubt die Abgrenzung und Privatisierung der Fläche und nimmt sich gleichzeitig so zurück, dass der Raum als große, helle Einheit bestehen bleibt.

 

Modular und effizient: Tische in unterschiedlichen Höhen erlauben eine modulare Anordnung der Sitzplätze; vier Ausgabestellen, anstelle der üblichen zwei, sorgen für einen effizienten Ablauf und dafür, dass den Schülern in ihrer Pause mehr Zeit zum entspannten Essen bleibt. Abgehängte, schräge Lattenstrukturen über den Tischen, offene Lüftungssysteme, Materialien wie Stein, Holz und Akkustikplatten sorgen für einen jungen, klaren Look und eine angenehm-warme Atmosphäre.

 

Leistungsphase: LP 1- LP 6

Grundfläche Innenbereich: 323 qm

Grundfläche Aussenbereich: 250 qm