TISCHLEIN DECK DICH

Über Komfortzonen, Zeitwert & Servicekultur 

Unge­wöhn­li­che Zei­ten erfor­dern unge­wöhn­li­che Maß­nah­men. Will­kom­men in der „Neu­en Nor­ma­li­tät”. Mehr denn je, geht es um Gast­freund­schaft. Men­schen zu begeis­tern, ihnen schö­ne Momen­te zu ermög­li­chen – einen ech­ten Zeit­wert zu schaf­fen. Genau dar­um ging es in unse­rer vier­ten Ver­an­stal­tung “per­ma­nent beta” unter dem The­men­dach „Tisch­lein deck dich”.

Für die Extra­mei­le, lie­ßen wir Bernd Reu­te­mann und Sören Anders zu Wort kom­men. Bei­de ver­ste­hen es, nach außen sym­pa­thisch spür­bar zu sein. Zu erken­nen, was Men­schen im Moment ver­mis­sen und ver­su­chen dies zu kompensieren.

„Erhöht eure Spür­bar­keit. Schafft posi­ti­ve Kundenerfahrung.”
Bernd Reutemann

Bernd Reu­te­mann nennt sich selbst auch den „Rei­se­füh­rer der Extra­mei­le”. Als Impuls­ge­ber und Spar­rings­part­ner unter­stützt er Unter­neh­men und Fir­men dabei eine dau­er­haf­te Ser­vice­kul­tur zu eta­blie­ren. Seit 15 Jah­ren wer­den er und sein Team regel­mä­ßig zu den Top-Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men gekürt und für ihre Ser­vice­qua­li­tät ausgezeichnet.

Ein­fach mal die Kom­fort­zo­ne ver­las­sen. Könn­te ja gut werden.”
Sören Anders

Tisch­lein deck dich, Esel streck dich. Das Leben muss ja irgend­wie wei­ter gehen … Sören Anders, der Hei­del­ber­ger Meis­ter­schü­ler, diri­giert in Karls­ru­he eine eige­ne pas­sio­nier­te Koch-Bri­ga­de. Mode­riert dane­ben erfolg­rei­che TV-Pro­duk­tio­nen und beglei­tet zahl­rei­che Cate­ring-Pro­jek­te. Was in der Küche tra­di­tio­nell als Fixum gilt, den­ken er und sein Team ger­ne immer wie­der neu. Und auch die aktu­el­le Situa­ti­on for­der­te ihn auf, neu zu den­ken und die Kom­fort­zo­ne zu ver­las­sen. In sei­nem Gour­met-Restau­rant auf dem Dur­la­cher Turm­berg hat er das Restau­rant für Besu­cher vor­über­ge­hend geschlos­sen und umfunk­tio­niert. „Hei­mat im Glas” –  Das Essen kommt nach Hau­se und zwar im Glas. Damit sind Sören und sein Team sowohl in Ede­ka Märk­ten als auch auf dem hei­mi­schen Wochen­markt prä­sent. Um bei sei­nen Kun­den nicht in Ver­ges­sen­heit zu gera­ten und zusätz­lich Emo­tio­nen zu wecken, wer­den Glä­ser mit coo­len Sprü­chen bedruckt. Der Erfolg gibt bei­den Recht.

Sie möch­ten ihre Gast­ge­ber­qua­li­tä­ten erwei­tern? Das ate­lier 522 ist für Sie da!

Bernd Reutemann
Bernd Reu­te­mann
Sören Anders
Sören Anders